Asphaltversager

Donnerstag, 15. Februar 2007

Asphaltversager II: Kann mir mal einer erklären, wie man alles richtig macht? Davon blieb ich bisher verschont.

Ok, langsam wird's. Man fährt durch die Straßen, man parkt ein und fährt am Berg an. Man besucht - so man Zeit und Lust hat - den theoretischen Unterricht, man lässt sich vom Fahrlehrer was sagen und hört trotzdem nicht drauf, ab und an lässt man den Wagen absaufen und gerät in Panik. Also alles normal.

Nein, es gibt wirklich nichts spannendes zu berichten. Ich werde wohl länger brauchen als andere, aber andererseits: Solange ich das Geld habe: Why not?


Mittwoch, 10. Januar 2007

Asphaltversager I: Ich hab's kaputt gemacht.

Ok, ich bin durch.
Das erste Mal in meinem Leben die Welt durch die linke Seite der Windschutzscheibe gesehen. Zitternd Hände geschüttelt, erst rechts Platz genommen, losgefahren, Plätze getauscht. Pünktlich kam der Regen. Mir wurde die Welt aus dieser Perspektive erklärt. Langsam beruhigte man sich ... bis man mich bat, den Schlüssel - diese Ausgeburt der Hölle - umzudrehen. Schweiß und Zittern. Kupplung bis durchs Bodenblech treten, langsam Schleifpunkt suchen, aufs Gas treten, langsam von der Kupplung gehen. Der Wagen rollte los, vor Schreck die Füße von den Pedalen genommen. Ich meine ein süffisantes Lächeln im rechten Augenwinkel gesehen zu haben. Der Wagen kam zum Erliegen. Der Gurt wurde gelöst, die Fahrertür geöffnet, es wurde dreimal geflucht.
"Ich betrete dieses Scheißding nicht mehr!"
"Ok, wenn Du zu Fuß durch den Regen zur Straßenbahnhaltestelle laufen willst...bitte."
Angst vs. Lungenentzündung. Also wieder rein ins Vehikel. Das ganze nochmal von vorn. Dieses Mal klappte es, die Füße blieben da, wo sie sein sollten.
"Ok. Mehr Gas."
"Och, wieso?"
"Weil ich dafür bezahlt werde, das zu verlangen!"
"Also ich finde ja, dass 15 Km/h mehr als ausreichend sind."
Was soll's, man beugte sich der Übermacht. Ein paar Runden gedreht, dann das ganze Spiel von vorn.

"Ok, jetzt das ganze noch einmal. Kupplung durchtreten."
"Jo."
"Langsam runtergehen, Schleifpunkt suchen."
"Gefunden."
"Jetzt ein bisschen Gas."
"..."
"Gas!"
"Ich tret' ja schon."
"Dann noch mehr."
"Passiert nichts."
"Stimmt. Weißt Du auch warum?"
"Ähm...ich hab's kaputt gemacht?"
"Nein. Du trittst auf die Bremse."

Es ist frustrierend. Ich glaub, ich bin für solche Dinge einfach nicht gemacht.


Aktuelle Beiträge

Cerita seks dewasa Cerita...
Cerita seks dewasa Cerita Sex Tante Cerita Dewasa Pemerkosaan Cerita...
Cerita Sex Terbaru (Gast) - 9. Sep, 04:57
John
A person essentially help to make seriously posts I...
Smithd912 (Gast) - 8. Sep, 01:12
Im glad I finally signed...
I am extremely inspired along with your writing talents...
//www.mensolution.de (Gast) - 26. Sep, 03:36
To all whom it may concern...
An alle, die es angeht und an jene, die es interessiert...
Beko - 23. Okt, 20:49
"Everything's so blurry..."
"...and everyone's so fake." (Achtung: Langer Beitrag!) Es...
Beko - 21. Okt, 23:19

Bücherregal.



Stephen King
Es

Suche

 

Big Brother

Status

Online seit 5871 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 30. Mai, 21:16

Abgeschnackt.

Gefällt mir.
Gefällt mir.
Lone - 27. Mär, 23:56
Mein Freund, das Wrack.
Ein Songtext, der mich in vollster Konsequenz immer...
Lone - 22. Jul, 18:34
Inwiefern anders?
Gott, ich muss endlich mal nach Wien. Habe 'ner Freundin...
seaandsun - 2. Jun, 07:04
Ich kann mir nicht helfen,...
...irgendwie fühle ich mich an Pearl Jam erinnert...
pollon - 8. Apr, 04:28
In der Tat: Ohne Worte.
"Ich glaube an den friedlichen Protest und keine Tiere...
Lone - 24. Feb, 19:11
God damn it.
Der Kerl heißt ja "McClane" und nicht "McLane". :(
Lone - 21. Feb, 17:45
Heiliger Shice!
Lone - 21. Feb, 15:13
öööööhm?
Wie war das gedacht mit einem Beitrag wöchentlich?...
Lone - 25. Dez, 15:58


2 Geschichten
Abgebloggt!
Asphaltversager
Beko liest
Bücherregal.
Club Bizarre
Die Welt in Bildern
Fuel the hate
Gedankengebäude.
Gedankensudelei
Gesellschaftszimmer.
Heimat!
Homepage
Life in general
Lyrics
Musik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren