Montag, 8. April 2013

Kodderschnauze schlägt zurück (Gestern waren wir auch schon alt).

Oh mein Gott, wie die Zeit vergeht.
Der Rücken schlägt Alarm, kaum dass ich mal zwei Stunden auf dem Sofa geschlafen habe und die Zähne machen auch mehr Sorgen als Spaß. Aber gestern war ich auch schon alt. Nein, es geht ja eigentlich nicht um Rumgejammer.
Als ich damals knapp auf die 30 zuging, wurde jeder Geburtstag beschissener. "Trau keinem über dreißig" und der Sommer war auch schon irgendwann einmal wärmer. Irgendwann war ich dann 30 und es war mir egal. Mittlerweile bin ich 31 und ich habe es nicht einmal gemerkt.1

Wenn man so durch dieses Jahrzehnt schlendert und sich im Kreise Gleichaltriger umschaut, fragt man sich ganz offen: Wer zum Henker war der erste dieser Generation, der den Karren vor die Wand gefahren hat? Waren wir das alle gleichzeitig?
Die wenigsten von uns sind verheiratet, ein kaum beachtlicher Teil mehr hat Kinder. Wir haben Jobs, ja, okay, und wir sind mit diesen Jobs so glücklich, wie man mit einem Job nur sein kann - also von gar nicht bis geht so. Wir haben keine Häuser gebaut und wir haben keine Bäume gepflanzt - lediglich hier und dort mal ein Kind in die Welt gesetzt.
Ich möchte gar nicht konservativ daherkommen. Ich möchte gar nicht den Weg unserer Eltern, die im Gegensatz zu uns in ihren 20ern geheiratet haben und in den meisten Fällen noch zusammenleben, verteidigen. Doch warum schafft es keiner von uns, diesen Weg konsequent fortzusetzen? Wollen wir es nicht oder können wir es nicht? Dürfen wir nicht? Ein paar von uns haben geheiratet, okay, aber die sind wieder geschieden. Hätten sie sich die teure Hochzeit gespart, hätten sie nun keine teure Scheidung gebraucht. War da nicht mal was von wegen "Make Love not Hochzeit"?
Der Zahn der Zeit ist ein Schlingel. Ein Tunichtgut, ein Taugenichts. Er sitzt in einem ungeputzten Mund mit fauligem Atem. Früher hatten wir keine Vergangenheit, lebten im Jetzt und träumten von der Zukunft. Heute haben wir eine Vergangenheit, leben in der Vergangenheit und träumen von der Vergangenheit. Wir stupsen bei Facebook keine Leute an, weil wir es unhöflich finden, anderen in die Seite zu pieken. Wir fotografieren Feldwege und Blumen, nennen das Stilleben und fühlen uns wie Künstler. Damals skandierten wir "No Future!" und jetzt, wo sie doch da ist, wissen wir damit nichts anzufangen. Was soll man nur machen mit diesem angebrochenen Leben? Die Garantie ist längst abgelaufen und die AGBs haben wir damals einfach weggeklickt - das entbindet uns jedoch nicht von der Haftung.

Vor etwas über zehn Jahren sprühte ich mein letztes Graffiti an einen Brückenpfeiler. Mittlerweile wurde übergesprayed (oder gecrossed, wie man so sagt) und würde ich die Strolche erwischen, ich würde ihnen welche mit meiner Krücke überziehen.
1Was ist das nur für ein Trick? Wenn ich nach meinem Alter gefragt werde, antworte ich jedes Mal "30" und meine das auch noch absolut Ernst. Warum kann ich mir mein Alter nicht mehr merken (soll heißen: Es spontan abrufen).


Aktuelle Beiträge

Cerita seks dewasa Cerita...
Cerita seks dewasa Cerita Sex Tante Cerita Dewasa Pemerkosaan Cerita...
Cerita Sex Terbaru (Gast) - 9. Sep, 04:57
John
A person essentially help to make seriously posts I...
Smithd912 (Gast) - 8. Sep, 01:12
Im glad I finally signed...
I am extremely inspired along with your writing talents...
//www.mensolution.de (Gast) - 26. Sep, 03:36
To all whom it may concern...
An alle, die es angeht und an jene, die es interessiert...
Beko - 23. Okt, 20:49
"Everything's so blurry..."
"...and everyone's so fake." (Achtung: Langer Beitrag!) Es...
Beko - 21. Okt, 23:19

Bücherregal.



Stephen King
Es

Suche

 

Big Brother

Status

Online seit 5871 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 30. Mai, 21:16

Abgeschnackt.

Gefällt mir.
Gefällt mir.
Lone - 27. Mär, 23:56
Mein Freund, das Wrack.
Ein Songtext, der mich in vollster Konsequenz immer...
Lone - 22. Jul, 18:34
Inwiefern anders?
Gott, ich muss endlich mal nach Wien. Habe 'ner Freundin...
seaandsun - 2. Jun, 07:04
Ich kann mir nicht helfen,...
...irgendwie fühle ich mich an Pearl Jam erinnert...
pollon - 8. Apr, 04:28
In der Tat: Ohne Worte.
"Ich glaube an den friedlichen Protest und keine Tiere...
Lone - 24. Feb, 19:11
God damn it.
Der Kerl heißt ja "McClane" und nicht "McLane". :(
Lone - 21. Feb, 17:45
Heiliger Shice!
Lone - 21. Feb, 15:13
öööööhm?
Wie war das gedacht mit einem Beitrag wöchentlich?...
Lone - 25. Dez, 15:58


2 Geschichten
Abgebloggt!
Asphaltversager
Beko liest
Bücherregal.
Club Bizarre
Die Welt in Bildern
Fuel the hate
Gedankengebäude.
Gedankensudelei
Gesellschaftszimmer.
Heimat!
Homepage
Life in general
Lyrics
Musik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren