Montag, 31. Juli 2006

Sitzplatzausmachmännchen!

Keine Feier ohne Geier - und wenn ich schon mal ein Stöckchen zugeworfen bekomme (Schuld daran ist übrigens LaGöttin):

Warum bloggst du?
Ich würde gerne sagen: "Nur für mich", denn es würde mich und mein Vorgehen recht idealistisch wirken lassen. Doch ich möchte ehrlich sein: Zu 60% für mich, zu 40% für meine Schäfchen da draußen. Sehr viel von dem, was ich hier von mir gebe, verfasse ich, weil ich der Meinung bin, dass es einfach gemacht und gesagt werden muss. Der Ausmaß jedoch, das Benutzen stilistischer Mittel, das Formatieren des Textes, das Feilen & Stylen, das Probieren & Arrangieren mach ich im Grunde für jene, die es zu schätzen wissen. Davon scheint es einige zu geben. Und eben dieses macht mich froh.
Nichtsdestotrotz nutze ich den Blog auch als selbsttherapeutisches Mittel. Blogs sparen Psychiater.

Im Geist bin ich andauernd am Blogbeiträge verfassen. Meist sind es Situationen, in denen ich mich befinde; Sätze, die ich lese oder die mir in den Sinn kommen; Dinge, die mir durch den Kopf gehen. Dann denke ich mir: "Verdammt, damit musst Du was machen...!" Und da ich keine Lieder schreiben kann...


Seit wann bloggst du?
Der Blog wurde am 26.09.2005 erstellt, der erste Eintrag am 21.11.2005 verfasst. Ich würde aber sagen, dass ich erst mit dem Eintrag "Rohe Weihnachten" wirklich in der hier gewohnten Art und Weise zu bloggen begann.


Selbstportrait
Ich verweise auf die Bilderalben hier im Blog, vor allem aber auf jenes, welches auf den zarten Titel "Beko" hört.
Des Weiteren sagt dieser Blog mehr über mich aus, als es das gesprochene Wort je zu schaffen vermag.


Warum lesen deine Leser deinen Blog?
Ich bekomme häufig - meist per ICQ oder Mail, ab und an auch hier im Blog - Leserzusprüche und weiß (dank dem Blogcounter), dass mein Blog sehr stark frequentiert ist.
Ich nehme einfach mal an, dass es daran liegt, dass ich für (fast) jeden Geschmack etwas zu bieten habe: Hier und da ein Augenzwinkern, gern mal 'nen Schenkelklopfer, eine Messerspitze Ironie & Sarkasmus (ja, ich benutze große Messer), eine Prise Provokation, 20g Wut, nach Geschmack etwas Trauer & Depression, einen guten Schuss Musik. Das ganze mit bestmöglicher Rhetorik verühren, auf kleiner Flamme köcheln lassen und zum geeigneten Zeitpunkt servieren.
Vor allem: Ehrlich sein (was den groben Inhalt/Meinungen angeht), lügen (um ein möglichst rundes rhetorisches Werk zu schaffen), übertreiben (wichtigstes Werkzeug der Ironie & des Sarkasmusses).
Viele sagen, sie mögen meinen Stil und wie ich "nahezu mit den Satzzeichen tanze". (Christin)

"Wollt dir nur sagen, dass deine Blogeinträge echt immer groß sind. Vielen Dank für die ganzen schönen Worte und Gedanken immer." (O-Ton Niklas Kindhäuser)


Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf deine Seite kam?
"So ein Mann so ein Mann Akkorde"


Welcher Deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?
MIr fallen da zwei ein:
"»Sind Sie vielleicht auch seelisch divergent, mein Freund?«"
"Neues aus dem Supermarkt."
Bei diesen beiden Einträgen handelt es sich meines Erachtens um die beiden besten, die ich je verfasst habe.

Zuviel Aufmerksamkeit erhielt - retrospektiv - folgender Blogeintrag:
"»Bring Deine bescheuerten Freunde mit - wir haben was zu klären.«"
Toller Titel, ein toller letzter Absatz... Der Rest ist - wenngleich er inhaltlich seine Berechtigung hat - rhetorischer Sondermüll.

Wenn es einen Blogeintrag eines anderen Bloggers gibt, der zu Unrecht zuwenig Aufmerksamkeit bekam, dann ist es ohne Frage "Krieg der Kalotten" von Bocian. Ich lese sehr viele Blogs und dieser Beitrag ist zweifelsohne das Beste, was ich die letzten zwei Monate lesen durfte. Es stimmt einfach alles: Linearer Handlungstrang, toll geschrieben, ein leichtes Spiel mit Satzzeichen, klasse Schluss.


Dein aktuelles Lieblingsblog?
Ich würde sagen David Ramirer. Ich bin ein großer Fan seiner Fotos.


Welches Blog hast du zuletzt gelesen?
Des Zivis Blog / Barfuss


Wie viele Feeds hast du gerade im Moment abonniert?
Wer erklärt mir, was Feeds sind?


An welche vier Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?
An Butzzze, bevor sein Blog mangels Inhalts stirbt.
An Lone, meinen Mitbewohner, weil er kein Instrument spielen kann. Und weil sein Blog, ähnlich wie bei Butzzze, künstlich am Leben gehalten werden muss.
An Anna, weil sie immer noch den Blog mit den ansprechendsten Farben hat. Schüchtern; nahezu jungfräulich.
An Brötchen, weil ich seinen Blog gerne reanimieren würde...


Aktuelle Beiträge

Cerita seks dewasa Cerita...
Cerita seks dewasa Cerita Sex Tante Cerita Dewasa Pemerkosaan Cerita...
Cerita Sex Terbaru (Gast) - 9. Sep, 04:57
John
A person essentially help to make seriously posts I...
Smithd912 (Gast) - 8. Sep, 01:12
Im glad I finally signed...
I am extremely inspired along with your writing talents...
//www.mensolution.de (Gast) - 26. Sep, 03:36
To all whom it may concern...
An alle, die es angeht und an jene, die es interessiert...
Beko - 23. Okt, 20:49
"Everything's so blurry..."
"...and everyone's so fake." (Achtung: Langer Beitrag!) Es...
Beko - 21. Okt, 23:19

Bücherregal.



Stephen King
Es

Suche

 

Big Brother

Status

Online seit 5906 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 30. Mai, 21:16

Abgeschnackt.

Gefällt mir.
Gefällt mir.
Lone - 27. Mär, 23:56
Mein Freund, das Wrack.
Ein Songtext, der mich in vollster Konsequenz immer...
Lone - 22. Jul, 18:34
Inwiefern anders?
Gott, ich muss endlich mal nach Wien. Habe 'ner Freundin...
seaandsun - 2. Jun, 07:04
Ich kann mir nicht helfen,...
...irgendwie fühle ich mich an Pearl Jam erinnert...
pollon - 8. Apr, 04:28
In der Tat: Ohne Worte.
"Ich glaube an den friedlichen Protest und keine Tiere...
Lone - 24. Feb, 19:11
God damn it.
Der Kerl heißt ja "McClane" und nicht "McLane". :(
Lone - 21. Feb, 17:45
Heiliger Shice!
Lone - 21. Feb, 15:13
öööööhm?
Wie war das gedacht mit einem Beitrag wöchentlich?...
Lone - 25. Dez, 15:58


2 Geschichten
Abgebloggt!
Asphaltversager
Beko liest
Bücherregal.
Club Bizarre
Die Welt in Bildern
Fuel the hate
Gedankengebäude.
Gedankensudelei
Gesellschaftszimmer.
Heimat!
Homepage
Life in general
Lyrics
Musik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren